Klinikbetreiber: Asklepios sagt Fresenius Kampf um Rhön an

// Der Machtkampf um den Klinikbetreiber Rhön spitzt sich weiter zu: Konkurrent Asklepios plant, den Anteil an dem Unternehmen auf über 10 Prozent zu steigern – und damit einen zweiten Übernahmeanlauf Fresenius auf lange Sicht zu verhindern.

Medienkonzern: Bertelsmann profitiert von Erotik-Bestsellern

Europas größter Medienkonzern Bertelsmann hat seinen Gewinn im ersten Halbjahr um rund ein Drittel gesteigert. Verglichen mit der Vorjahreshälfte stieg das Konzernergebnis auf 353 Mio. Euro – nicht zuletzt dank der Sexromanreihe “Fifty Shades of Grey”.

Klinikbetreiber: Asklepios sagt Fresenius Kampf um Rhön an

Der Machtkampf um den Klinikbetreiber Rhön spitzt sich weiter zu: Konkurrent Asklepios plant, den Anteil an dem Unternehmen auf über 10 Prozent zu steigern – und damit einen zweiten Übernahmeanlauf Fresenius auf lange Sicht zu verhindern.

Medienkonzern: Bertelsmann profitiert von Erotik-Bestsellern

Europas größter Medienkonzern Bertelsmann hat seinen Gewinn im ersten Halbjahr um rund ein Drittel gesteigert. Verglichen mit der Vorjahreshälfte stieg das Konzernergebnis auf 353 Mio. Euro – nicht zuletzt dank der Sexromanreihe “Fifty Shades of Grey”.

Misslungene Umstrukturierung: Ex-Chef Kluge hinterlässt bei Haniel rote Zahlen

Der ehemalige Vorstandschef Jürgen Kluge hat dem Mischkonzern Haniel Verluste hinterlassen. Auf Nachfolger Stephan Gemkow, der im August das Ruder übernommen hatte, kommen nun neue Herausforderungen zu. Der Celesio-Beteiligungsverkauf wirkt sich negativ auf die Bücher aus.

Misslungene Umstrukturierung: Ex-Chef Kluge hinterlässt bei Haniel rote Zahlen

Der ehemalige Vorstandschef Jürgen Kluge hat dem Mischkonzern Haniel Verluste hinterlassen. Auf Nachfolger Stephan Gemkow, der im August das Ruder übernommen hatte, kommen nun neue Herausforderungen zu. Der Celesio-Beteiligungsverkauf wirkt sich negativ auf die Bücher aus.

Mischkonzern mit roten Zahlen: Metro und Celesio belasten Haniel

Weiter auf Talfahrt: Probleme bei den Beteiligungen Metro und Celesio sowie höhere Zinszahlungen führen zu einem Ergebniseinbruch bei dem Duisburger Mischkkonzern Haniel. Bereits 2011 hatte sich das Ergebnis vor Steuern fast halbiert.

Mischkonzern mit roten Zahlen: Metro und Celesio belasten Haniel

Weiter auf Talfahrt: Probleme bei den Beteiligungen Metro und Celesio sowie höhere Zinszahlungen führen zu einem Ergebniseinbruch bei dem Duisburger Mischkkonzern Haniel. Bereits 2011 hatte sich das Ergebnis vor Steuern fast halbiert.

Streiks in Frankfurt: Lufthansas Terminal der Tränen

Lange Schlangen und lange Gesichter: Für Lufthansa-Passagiere in Frankfurt wurde der ersten Streiktag der Flugbegleiter angesichts hunderter abgesagter Flüge zur Nervenprobe. Bei manchen Passagieren gab es sogar Tränen.

Streiks in Frankfurt: Lufthansas Terminal der Tränen

Lange Schlangen und lange Gesichter: Für Lufthansa-Passagiere in Frankfurt wurde der ersten Streiktag der Flugbegleiter angesichts hunderter abgesagter Flüge zur Nervenprobe. Bei manchen Passagieren gab es sogar Tränen.